Knüllwald, EFH

Knüllwald, EFH
Badezimmer: 2 Grundstücksfläche: 700,00 m² Wohnfläche: 170,00 m² Parkplatz: 1 Heizung: Zentralheizung Baujahr: 1970

Freistehend und top gepflegt!

Es handelt sich hier um ein massiv errichtetes Einfamilienhaus mit 2 sep. Wohnungen, welches im Jahre 1970 auf einem ca. 700m² großen Garten-Grundstück errichtet wurde.
Das gepflege Objekt besitzt über eine Wohnfläche von ca. 170m², jede der Wohnungen verfügt über 3 Zimmer, 1 Küche und 1 Bad.
Für einen Wohnraumzugewinn besteht die Möglichkeit das Dachgeschoss weiter auszubauen.

In der Wohnimmobilie befindet sich eine Zentralheizung welche mit Öl betrieben und von 2 neuen Kaminöfen unterstützt wird, somit Bedarf es keiner hohen Kosten mehr für Öl (im Jahr ca. 500l). Die Fenster bestehen aus Kunststoff, sind doppelverglast und verfügten über Rollläden. Die Heizung und auch die Fenster wurden im Jahre 2007 neu installiert.
Für den Fußbodenbelag wurde unter anderem Fliesen und hochwertiges Laminat verwendet.
Relaxte Sonnenstunden können Sie in Garten und auf der, mit einer Markise versehenenTerrasse genießen. Ein Gartenhaus ist hier ebenso zu finden.
Der Gartenzaun an der Vorderseite ist neuwertig.

Eine Garage mit elektr. Tor und Fernbedienung runden dieses interessante Angebot ab.

Die Autobahnauffahrt Homberg / Efze liegt nur ca. 7km entfernt, die Städte Bad Hersfeld und Kassel sind schnell erreichbar.

Die Objektbeschreibung wurde aufgrund der Angaben des Verkäufers erstellt. Die Werbeagentur hat diese Informationen nicht überprüft und kann deshalb für deren Richtigkeit keine Haftung übernehmen.
Das provisionsfreie Objekt wird von privat verkauft.

Für weitere Informationen und bei Fragen zum Energieausweis kontaktieren Sie direkt den Eigentümer unter Tel-Nr: 05685-9224916 o. 0175-2477608 oder unseren Bürocervice unter: Tel: 06625-1820
Objektlage: Nenteröder Garten 2, 34593 Knüllwald-Rengshausen

Knüllwald, eine Gemeinde im Schwalm-Eder-Kreis, im Knüllgebirge gelegen, grenzt im Norden an die Gemeinde Malsfeld, im Osten an die Gemeinden Morschen (beide im Schwalm-Eder-Kreis), Alheim und Ludwigsau, im Süden an die die Gemeinde Neuenstein (alle drei im Landkreis Hersfeld-Rotenburg) und die Stadt Schwarzenborn, sowie im Westen an die Stadt Homberg (Efze) (beide im Schwalm-Eder-Kreis).

Verkehrstechnisch ist Knüllwald sehr gut über die Bundesautobahn A 7, mit dem Anschluss Homberg (Efze) und die Bundesstraße 323 an das Fernwegenetz angeschlossen.

Anbieter Infos/Verkäufer

Heinz Joachim Heinrich Giebel

05685-9224916

Copyright © 2019 Immo-mit-Bild.de